Weitere Angebote

Einzelunterricht

Intensiv und auf ihre individuellen Bedürfnisse massgeschneidert - so lässt sich unser Angebot Einzelunterricht ganz einfach umschreiben. Am besten, Sie rufen uns für einen persönlichen Termin gleich an. Unsere Telefonnummer: 052 740 28 27. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Die Leiterentschädigung beträgt Fr. 60.–/Std. (bei mindestens zwei aufeinander folgenden Stunden).

Für Kinder

Egal, ob Ihr Kind das Velofahren von Grund auf lernen, das Geschick mit dem Velo verbessern oder sich besser im Verkehr zurecht finden soll - wir knüpfen an vorhandenes Wissen an und begleiten Ihr Kind, bis die gesetzten Lernziele erreicht sind.

Für Anfängerinnen und Anfänger

Viele Menschen können Velofahren, aber noch längst nicht alle. Kein Grund also, sich zu schämen, wenn man es (noch) nicht kann. Wir helfen Ihnen und machen aus Ihnen eine Velofahrerin oder einen Velofahrer!


Eigentlich ist das Velofahren kinderleicht, doch oft plagt die Angst vor dem Umfallen. Schritt für Schritt und mit viel Geduld tasten wir uns ans Fahren heran, so dass Sie nie die Kontrolle verlieren und an Selbstsicherheit gewinnen. Sie werden verblüfft sein, dass Sie das Velofahren innert weniger Stunden beherrschen.

Für Unsichere

Viele Leute fühlen sich auf dem Velo unsicher - es trifft sogar auf die Mehrheit der Bevölkerung zu. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich im Verkehr behaupten können und sich Unfälle vermeiden lassen. Das beginnt mit dem Umgang des Gefährts und geht weiter mit vielen Verhaltenstipps - es gehört viel mehr dazu, als einfach die Strassenverkehrsregeln zu kennen! Unsere Leiterinnen und Leiter sind wahre Experten auf ihrem Gebiet!

Für E-Bike Fahrerinnen und Fahrer

Statistisch gesehen sind Fahrerinnen und Fahrer von E-Bikes die Gruppe, die am häufigsten in Unfälle verwickelt sind. Ein Grossteil dieser Unfälle sind sogar selbst verursacht und liessen sich deshalb mit etwas Training und ein paar Verhaltenstipps vermeiden - ganz besonders, wenn man bis jetzt keine oder erst wenig Erfahrung mit dem E-Bike hat. Geben Sie sich deshalb einen Ruck, springen sie über Ihren eigenen Schatten und melden Sie sich für einen Kurs an. Sie werden verblüfft sein, wie Sie davon profitieren werden!

Gruppenkurse


Auf Wunsch organisieren wir alle Angebote, wie sie unter Einzelunterricht beschrieben werden (siehe oben), auch für Gruppen. Dabei leidet die Qualität für den Einzelnen keineswegs. Die Intensität wird durch mehrere Leiter und die Gruppendynamik mehr als aufrecht erhalten. Die gemeinsame Erfahrung und gegenseitige Unterstützung der Teilnehmenden können sogar für einen unvergleichbaren Mehrwert sorgen.

Unser Angebot für Gruppen richtet sich in erster Linie an Vereine, Firmen oder Institutionen wie Integrationsfachstellen. Natürlich können sich auch Einzelpersonen zu einer Gruppe zusammenschliessen. Termine sind frei wählbar und Lektionen können als einzelner Anlass oder als ganzes Kursprogramm gebucht werden. Die Preise richten sich nach Ihrem Budget, im Normalfall bei Fr. 90.-- pro Leitperson und Stunde.

Als Beispiel führen wir hier einen unserer Kurse für Anfängerinnen auf, welchen wir in Kooperation mit der Integrationsfachstelle Weinfelden durchgeführt hatten (im Video):

 

Für Schulen:

 

Bestimmt ist es auch für Sie ein Anliegen, dass Ihre Schülerinnen und Schüler fit und sicher zur Schule erscheinen. Nicht nur ist das Velo das beliebteste Verkehrsmittel für den Schulweg, auch im Unterricht lässt sich das Velo wunderbar einsetzen und fördert zudem die Gesundheit und Sicherheit Ihrer Schülerschaft.

In unserem Velofahrkurs lernen die Teilnehmenden worauf man beim Velofahren besonders achten muss, damit man sicher von A nach B kommt. Dazu gehören sowohl die Ausrüstung am Fahrrad, der eigene Fahrstil und das Wissen um spezifische Verkehrssituationen, damit man ruhig und gelassen den Schultag beginnen und auch beenden kann.


Der Kurs dauert zwischen 2 und 4 Lektionen und beinhaltet einen theoretischen Teil im Schulzimmer und einen praktischen Teil auf dem Schulgelände und/oder im Strassenverkehr. Die Teilnehmenden müssen über ein eigenes Velo verfügen. Auf Wunsch stellen wir auch ein individuell zugeschnittenes Programm zusammen. So führen wie zum Beispiel mit dem Kindergarten in Ermatingen jedes Jahr einen Velotag durch, welcher auch von den Eltern besucht wird, oder veranstalten mit der Sekundarschule Altnau jährlich eine lehrreiche und unterhaltsame Schnitzeljagd. Spannende Stunden durften wir auch schon mit den Mittelstufenschülerinnen und -schülern aus Braunau und Bürglen verbringen, nur um ein paar Highlights zu nennen.


Unsere Fahrkurse werden vom schweizerischen Verkehrssicherheitsrat anerkannt und ergänzen den Verkehrskundeunterricht der Kantonspolizei. Unsere Leiterinnen und Leiter sind pädagogisch ausgebildete Verkehrsinstruktoren, welche stufengerecht vorgehen.


Kosten: dem Budget angepasst.

Für Sekundarschulen führen wir zudem dank Beiträgen des Schweizerischen Fonds für Verkehrssicherheit auch kostenlos technische Kontrollen der Velos durch, ideal besonders im Herbst und Frühwinter, wenn die Tage wieder kurz werden. Hier können Sie sich für eine kostenlose Velokontrolle mittels Formular anmelden.

 

© 2017 Pro Velo Thurgau, 8500 Frauenfeld