Velo News



Velofahrende haben weit mehr Bedürfnisse als nur sicher fahren zu können. Wichtig sind auch abschliessbare und gedeckte Abstellmöglichkeiten, der Velo-Selbstverlad in Bussen und Zügen, Pumpstationen, Aufladestationen für E-Bikes, sinnvolle und ausreichende Wegweiser... die Liste lässt sich beliebig verlängern.


Pro Velo Thurgau setzt sich dafür ein, dass Velofahrende eine angemessene Infrastruktur erhalten, welche Ihren Bedürfnissen entspricht. Pro Velo arbeitet partnerschaftlich mit Behörden und Private zusammen um die Infrastruktur im Thurgau zu verbessern.Infrastruktur


Velofahrende haben weit mehr Bedürfnisse als nur sicher fahren zu können. Wichtig sind auch abschliessbare und gedeckte Abstellmöglichkeiten, der Velo-Selbstverlad in Bussen und Zügen, Pumpstationen, Aufladestationen für E-Bikes, sinnvolle und ausreichende Wegweiser... die Liste lässt sich beliebig verlängern.


Pro Velo Thurgau setzt sich dafür ein, dass Velofahrende eine angemessene Infrastruktur erhalten, welche Ihren Bedürfnissen entspricht. Pro Velo arbeitet partnerschaftlich mit Behörden und Private zusammen um die Infrastruktur im Thurgau zu verbessern.

Pro Velo Thurgau News -  22.02.2017

An der Generalversammlung wurden die  bestehenden Vorstandsmitglieder einstimmig für die nächsten vier Jahre bestätigt. Ausserdem wurde Alice Eggenberger als neues Vorstandsmitglied gewählt. Der Vorstand freut sich auf die Zusammenarbeit mit Alice. Nach dem ordentlichen Teil konnten die Mitglieder in die Ferne schweifen und virtuell der deutschen Donau von Donaueschingen bis Passau folgen. Wer dies verpasst hat, kann sich diese hier anschauen.

Pro Velo Thurgau News -  09.03.2017

Am Donnerstagabend erlebten unsere Fahrkursleiterinnen und -leiter eine ganz besondere Weiterbildung. Der Fachspezialist Christian Eggenberger referierte über Auftrittskompetenz und Rhetorik - wichtige Werkzeuge, welche zu einem guten Gelingen unserer Kurse beitragen. Der Abend war nicht nur lehrreich, sondern machte auch viel Spass. Vielen Dank Christian!!!

Unsere Kursverantwortliche freuen sich schon sehr, das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Das wird demnächst der Fall sein, die Fahrkurssaison beginnt schon bald!

Hier kann man sich für die beliebten Velofahrkurse anmelden!

Velo Thurgau News -  22.02.2017

Heute morgen wurde in Arbon die erste Pumpstation im Thurgau eingeweiht! Finanziert durch die Stadt Arbon, VCS Thurgau, Pro Velo Arbon und Pro Velo Thurgau. Im Bild v.l.n.r. VCS Thurgau Präsident Peter Wildberger, Pro Velo Thurgau Präsidentin Vera Zahner und der Arboner Stadtrat Peter Gubser. Installiert wird die Pumpe nächste Woche beim Kiosk in der Parkanlage, gerade rechtzeitig, damit die vielen Touristen und Tagesausflügler am Seeradweg genug Reifendruck haben (da rollt es sich auch besser!).

Velo Thurgau News -  28.03.2017

Wenn Diskussionen über Parkplätze stattfinden, ohne das über Veloabstellanlagen gesprochen wird, werden wir hellhörig. So geschehen letztlich bei einem Artikel in der TZ über die Begegnungszone in der Frauenfelder Altstadt. Wir sahen uns deshalb veranlasst, die Stadt zu kontaktieren und haben umgehend Antwort erhalten. Während die TZ das Velo nicht thematisiert, scheint es wenigstens bei der Stadt nicht vergessen gegangen zu sein. Gemäss Antwort auf unser Schreiben will man auch den Velofahrenden "den erforderlichen Raum" gewähren…

Artikel der Thurgauer Zeitung

Unser Schreiben an die Stadt (.pdf)

Quelle: Thurgauer Zeitung

Velo Thurgau News -  19.04.2017

Heute begann die Velofahrkurssaison mit (trotz Schnee, Wind und Wetter) sechs sehr motivierten Kindern am Fortgeschrittenenkurs in Amriswil eröffnet. Machte Spass!

Wer sich für die Velofahrkurse für Kinder und Eltern noch anmelden möchte, es hat noch wenige Plätze frei. Hier kann man sich anmelden.